DESIGNER

Ferruccio Laviani

Dolmen, Orbital, Tuareg

Leuchten wie Kunstinstallationen in der Landschaft des Innendesigns: ein Konzept aus dem wahre Industriedesignikonen entstanden sind.

Architekt und Designer Ferruccio Laviani arbeitet sowohl mit Unternehmen aus dem Einrichtungssektor wie auch aus der Modebranche zusammen. Zu seinen Leistungen zählen neben Produktdesign auch Corporate-Image-Entwicklung und die Gestaltung von Showrooms in der ganzen Welt. Darüber hinaus ist er als künstlerischer Leiter sowie im Bereich Kommunikation tätig und gestaltet Ausstellungen und Veranstaltungen.

Stets besticht Ferruccio Laviani dabei durch einen ausgeprägt zeitgenössischen Stil mit hohem Wiedererkennungswert. Sein Einstieg in die Beleuchtungsbranche erfolgte mit der für Foscarini entworfenen Leuchte Orbital. Das skulpturartige Modell wurde ebenso zu einer Ikone des italienischen Designs wie Bit, die zugehörige Ausführung als Wandleuchte. In die Reihe seiner „Skulptur“-Leuchten fügen sich außerdem Supernova, ein dreidimensionaler Körper, bestehend aus zweidimensionalen Elementen, Dolmen, eine Leuchte mit starker symbolischer Ausdruckskraft, und Tuareg, eine technische Installation mit eindeutigem Bezug zur Welt der Natur.

Produkte von Ferruccio Laviani